OMC-PRINT

Host VTAM Output und Druck Management

OMC-PRINT, der Kern des OMC unternehmensweiten Output-Managements, bietet performantes Host-Routing von der JES-Spool direkt zu lokalen und externen VTAM Druckern. Die leistungsfähige OMC-PRINT Engine kann den Output auch an verteilte Ziele und Drucker im Unternehmen liefern, wenn zusätzlichen OMC-Komponenten zum Einsatz kommen.
OMC-PRINT nutzt ein einzigartiges Routingdesign um Ausgaben direkt von der JES Spool an Zielgeräte ohne Zwischenstation und Respooling, beseitigt dabei Leistungsverschlechterung und typisch vorzufindende Ressourcen-Aufzehrung falls Zwischenstationen oder Respooling dem Druck vorausgehen.

Konsolidiertes Print Management Interface

Als der Kern des OMC-unternehmensweiten Ausgabemanagements sorgt OMC-PRINT für die online-interaktive Befehlsanzeige-Möglichkeit, um alle OMC gesteuerten Druckgeräte zu definieren und zu kontrollieren und beim Bearbeiten über allen Plattformen ausgibt. Durch leicht zu benutzende Tabellen und Pop-up-Menüs, sorgt die Befehlsanzeige-Möglichkeit kontinuierlich für den vollständigen Zustand von allen Druckjobs und Druckgeräten, als eine konsolidierte systemübergreifende Druckmanagementschnittstelle für IS-Personal und autorisierte Endbenutzer.

Dynamische Netzwerk Konfiguration und -Management

Die Befehlsanzeige-Möglichkeit befähigt IS-Abteilungen Ausgabe- und Druckroutingkriterien schnell und leicht für den Host als auch für verteilte Umgebung zu realisieren ohne sich auswirkende Host-Auftragsabarbeitung oder JCL-Parameter für spezielle Bedürfnisse anpassen zu müssen. Einmal definiert, können IS-Personal und autorisierte Benutzer dynamisch Ausschlusskriterien ändern oder Druckbestimmungsorte zu jeder Zeit, dauerhaft oder zeitweilig, um tatsächlich ein sich entwickelndes systemübergreifendes Drucknetz zu steuern.

Umfangreiches Output Routing und erhebliche Druck Flexibilität

OMC-PRINT sorgt für größtmögliche Flexibilität beim auswählen, bearbeiten und beim weiterleiten der Arbeitsergebnisse mit Unterstützung für die meisten VTAM, PC, LAN/WAN, oder TCP/IP-adressierten Ziel und Druckgeräte. Mit voller Unterstützung für „third party“ Graphikdruckpakete, Porträt-/Landschaftslaserdruck, und IPDS-Datendruck liefert OMC-PRINT die leistungsfähigste, flexible verfügbare Host-Ausgabemanagementlösung.

weiter lesen

Der Artikel ist auch in Englisch verfügbar.